transworkXX - Personaldienstleistungen für Arbeitnehmer



Der AVGS (= Aktivierungs- & Vermittlungsgutschein)

  • Was ist das? „Überweisung“ an Arbeitsfachvermittlung
  • Wo beantrage ich diesen? Arbeitsagentur & JobCenter
  • Und was mache ich damit? Arbeitsfachvermittler beauftragen

Maßnahmen zur Aktivierung und berufl. Eingliederung nach § 45 SGB III

Mit den Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung können Ausbildungsuchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende und Arbeitslose eine individuelle Förderung erhalten, die ihre passgenaue Eingliederung unterstützt. Die Agentur für Arbeit kann Träger [z.B. eine Arbeitsfachvermittlung] [ ] mit der Durchführung von Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung beauftragen.

Die Regelung berücksichtigt auch die Unterstützung der Vermittlung in versicherungspflichtige Beschäftigung, analog dem bisherigen Vermittlungsgutschein zur Beauftragung eines Trägers (private Arbeitsvermittlung).

Maßnahmen der Arbeits[fach]vermittlung:

Maßnahmen, die als alleiniges Ziel die Unterstützung der Vermittlung in versicherungspflichtige Beschäftigung haben, können nur im Rahmen eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins [AVGS] gefördert werden.

Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende können einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zur Auswahl einer zugelassenen Arbeitsfachvermittlung erhalten, die die Vermittlung in versicherungspflichtige Beschäftigung anbietet, wenn die Notwendigkeit dieser Förderleistung festgestellt wurde und diese Maßnahme Ihre beruflichen Eingliederungsaussichten deutlich verbessert.

Arbeitslose, die einen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, mindestens sechs Wochen innerhalb einer Frist von drei Monaten arbeitslos und noch nicht vermittelt sind, haben einen Rechtsanspruch auf den AVGS.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Vermittlungs- und Beratungsfachkraft oder der Service-Rufnummer Tel: 0800 / 4 5555 00 der Bundeagentur für Arbeit.

Geltende Gesetze:
  • für ALG1-Bezieher : § 45 Abs. 4 SGB III
  • für ALG2-Bezieher : § 16 Absatz 1 SGB II in Verbindung mit § 45 Absatz 1 Satz 1 Nr. 3 SGB III

transworkxx
transworkXX® e.K.
Rohwedderstraße 6
44369 Dortmund
Tel: 0231 / 1874 111
Fax: 0231 / 1874 119

info@transworkxx.de
transworkxx
transworkxx