... direkt zum Job! Nicht über Zeitarbeit!    

       



Impressum

___________________________________________________________________________________________________________________________________


transworkXX e. K. Arbeits- und Personalvermittlung

Rohwedderstraße 6

44369 Dortmund

Telefon: 0231 1874 111
Telefax: 0231 1874 119
info@transworkxx.de
Inhaber: Alexander Wolff
Registergericht: Dortmund
Registernummer: HRA 14672
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE305926272
Inhaltlich verantwortlich: Alexander Wolff

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den
allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen
zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der
Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der
verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten
Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer
Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links
umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen
Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der
Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw.
Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch
gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter
beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine
Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei
Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


1401


Allgemeine Geschäftsbedingungen der transworkXX e. K.

Gegenstand des Vertrages

Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge zwischen der privaten Arbeits- und Personalvermittlung transworkXX e. K. und dem/der zu vermittelnden Bewerber/in im nachfolgenden „BW“ genannt, sowie allen Kunden und Kooperationspartnern, nachfolgend als Geschäftspartner (GP) genannt.
 
1. Gültigkeit
Für den Geschäftsverkehr zwischen transworkXX e. K. und dem BW und / oder Geschäftspartner gelten die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen und insbesondere Bedingungen des BW oder GP, die mit diesen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, sind nur gültig, wenn sie mit der transworkXX e. K. schriftlich vereinbart sind. Grundlage der Vereinbarung ist die Aufnahme in die Datenbank der transworkXX e. K. bzw. die Verwaltung der Daten der arbeitsuchenden Person und Kontaktdaten des GP inklusive direkter Ansprechpartner um Unternehmen. Die Vertragsvereinbarungen entstehen mit dem Zusenden der persönlichen Daten per Post, E-Mail, Fax oder dem persönlichen Vorstellen des BW und dessen Unterschrift auf dem Vermittlungsvertrag, sowie Geschäftsgespräch und Übergabe einer Visitenkarte des GP oder dessen Vertreter.
 
2. Vertragsabschluss
Der BW erklärt mit Absenden seiner Bewerbungsunterlagen, bzw. Unterzeichnen der Datenschutzerklärung der transworkXX e. K. gegenüber, dass seine Angaben wahrheitsgemäß und vollständig sind. Die transworkXX e. K. ist berechtigt, die Personalien des BW auf geeigneten Datenträgern abzuspeichern und für die Vermittlung an Dritte (Arbeitgeber, Unternehmen, Firmen und Kooperationspartner usw.) weiterzugeben. Der GB erklärt sich mit Auftragsvergabe bzw. Unterzeichnung des Vermittlungsvertrages transworkXX e. K. gegenüber, dass seine Angaben wahrheitsgemäß und vollständig sind und im Vermittlungsvertrag festgehaltene, inhaltliche Vereinbarung eingehalten werden. transworkXX e. K. ist berechtigt, Kontaktdaten des GP auf geeigneten Datenträgern abzuspeichern und im Falle einer Kooperationsvermittlung oder Vorstellung eines / einer Kandidaten / Kandidatin, diese zur Kontaktaufnahme an den Bewerber / die Bewerberin weiterzuleiten. 

3. Dienstleistungsbeginn
Nach der Unterzeichnung der Datenschutzerklärung bzw. Vermittlungsvertrag durch den Auftraggeber beginnt transworkXX e. K. für den BW bzw. GP tätig zu werden.

4. Mitwirkungspflichten des BW
Der BW informiert die transworkXX e. K. über die Entwicklung der Arbeitsplatzsuche und informiert die transworkXX e. K. umgehend, wenn ein neuer Arbeitsplatz aus Eigeninitiative oder durch Andere gefunden wurde. Sollte es einen anderen Grund geben, der eine erfolgreiche Vermittlung auf Dauer oder befristet nicht möglich macht, muss dieser umgehend der transworkXX   e. K. mitgeteilt werden. Die transworkXX e. K. kann den Vertrag mit dem BW fristlos kündigen.

5. Vertragsdauer
Die Vertragsvereinbarung mit BW wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und endet durch die Vermittlung über die transworkXX e. K. oder durch Kündigung einer der beiden Vertragsparteien (siehe Punkt 7). Die Vertragsvereinbarung mit GP ist von beiden Parteien mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende kündbar, wobei die Verpflichtung zur Zahlung der Provision von bereits zu diesem Zeitpunkt vermitteltem Personal nicht entfällt

6. Vergütung
Die transworkXX e. K. erhält bei erfolgreicher Vermittlung des BW für ihre Dienstleistung ein Vermittlungshonorar. Das Vermittlungshonorar kann, sofern Anspruch darauf besteht, durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein abgegolten werden. Der BW hat dafür Sorge zu tragen, dass der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein vorhanden ist und die aktuelle Gültigkeit beinhaltet. Eine erfolgreiche Vermittlung ist dann gegeben, sobald durch die transworkXX e. K. ein Arbeitsvertrag unterzeichnet wurde. Sollte der BW keinen Anspruch auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein haben, wird die Vermittlungsprovision durch den zukünftigen Arbeitgeber abgegolten. Die Höhe und Zahlungsdetails sind im Vermittlungsvertrag des jeweiligen GP zu finden

7. Kündigung
Die Vertragsparteien haben die Möglichkeit, den Vertrag jederzeit zu kündigen. Bei einer Kündigung durch Arbeitsaufnahme des BW, muss der zukünftige Arbeitgeber mitgeteilt werden, um einen Abgleich der Vorschläge durchführen zu können. Ebenso muss der GP die Einstellungsdaten des vermittelten BW mitteilen um die durchgeführte Dienstleistung von transworkXX abzuschließen.
Grundsätzlich werden keine Bewerbungsunterlagen an den BW zurückgesandt, diese können persönlich in den Geschäftsräumen der transworkXX e. K. innerhalb der Bürozeiten abgeholt werden. Hierfür werden in Papierform eingereichte Unterlagen 6 Monate aufbewahrt und danach ordnungsgemäß vernichtet.

8. Haftung der transworkXX e. K.
Die transworkXX e. K. übernimmt keine Erfolgsgarantie und lehnt jede Haftung für finanzielle, körperliche oder andere Schäden ab, die mit diesem Vermittlungsservice der transworkXX e. K. in Zusammenhang gebracht werden können. Weiterhin kann die transworkXX e. K. weder für unkorrekte Angaben in den Vermittlungsunterlagen des BW oder Stelleninformation des GP verantwortlich gemacht werden, noch für den daraus entstehenden eventuellen Missbrauch durch potentielle Dritte.

9. Datenschutz

Die transworkXX e. K. verpflichtet sich, die Daten des BW und GP nicht missbräuchlich zu verwenden und nur im Zuge der Arbeitsvermittlung an potentielle Arbeitgeber sowie Kandidaten / Kandidatinnen weiterzuleiten. Nach Kündigung des Vertrages werden die Unterlagen für 6 Monate archiviert und im Anschluss ordnungsgemäß vernichtet/gelöscht.

10. Gewährleistung

Die transworkXX e. K. haftet nur für die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes. Dadurch sind Schadenersatzansprüche ausgeschlossen. Es wird keine Haftung für eine erfolgreiche Vermittlung übernommen. Die transworkXX e. K. handelt nach bestem Wissen und Gewissen und übernimmt keine Haftung was die Dauer des Arbeitsverhältnisses, Inhalt des Arbeitsvertrages oder arbeitsspezifische Grundlagen angeht. Nach unterschriebenem Arbeitsvertrag zwischen Arbeitgeber und dem BW geht die alleinige Verantwortung auf die entsprechenden Parteien über. Für Schäden, die auf Falschaussagen oder die Verschwiegenheit von BW oder GP bei Einstellungsgesprächen zurückzuführen sind, ist jede Haftung ausgeschlossen.

 
11. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen des Vertrages lückenhaft oder unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame oder lückenhafte Regelung/en sind durch wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Vertragszweck dieser Vereinbarung am nächsten kommen. 

Gerichtsstand: Dortmund. Es gilt deutsches Recht.